Programm

Hier geht es zum Jahresprogramm 2019 / 2020 des Classic Car Club Horgenberg.

Weiter...

Kontakt

Für Fragen und Anmerkungen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

Weiter...

Technical Section

(Hoffentlich) nützliche Tips, Tricks und Kniffe.

Weiter...

Mai 2013

Uetikon, 2.6.13

Dear Classic Car Driver

titelbild Bildgre ndern

Über das Wetter brauche ich mich wohl nicht auszulassen, dieses Thema ist im Moment mehr als nur extensiv behandelt und erlebt worden, niemand will mehr davon hören.

Und, es hängt wirklich allen zum Hals heraus, insbesondere auch deswegen, weil „open top motoring“ so nun wirklich keinen Spass macht (und die Meisten von uns keinen Amphicar ihr Eigen nennen).

Da erinnern wir uns doch viel lieber an die sonnige und wunderschöne Frühjahrs-Anfahrt, die von unserem „Roi du Soleil“, Feldweibel Ernst Maurer so perfekt organisiert wurde, dass mir heute noch warm ums Herz wird, wenn ich daran zurückdenke.

Zudem haben wir ja noch das Nachspiel vor uns: „unser“ eigenes Gebräu, das sich demnächst in einem trinkbaren Zustand befinden sollte!

Es war einmal mehr ein würdiger Auftakt in eine hoffentlich weitere gediegene CCC-Saison!

Vielen Dank an die Organisatoren!

Nächsten Freitag wird in Wald, genauer in der Bleiche Wald, der Start der „Bleiche Trophy“ stattfinden. Der Anlass wird von Andreas Honegger, den einige von uns bereits kennen (er war mit seinem Lagonda einmal an einer Herbstfahrt dabei). Wenn sich also jemand am Freitag ins Zürcher Oberland verirren sollte, möge er oder sie doch kurz in der Bleiche vorbeischauen.

Am Sonntag, dem 9.6., wird im Rahmen von „WALD ROLLT“ ein Dorffest an der Bahnhofstrasse stattfinden mit Schwerpunkt auf alten Vehikeln – ein Besuch lohnt sich sicher.

Weitere Informationen unter www.waldrollt.ch . Wer will, kann sich dafür anmelden, was zu einer Berechtigung führt, sich und sein Gefährt auf einer Rampe dem Publikum zu präsentieren.

Die Homepage macht weitere Fortschritte, ich rechne damit, dass sie im Juni fertiggestellt sein wird und aufgeschaltet werden kann (dann wird’s auch wieder Bilder geben). Wir arbeiten daran.

Zwischenzeitlich werden wir uns am nächsten Donnerstag wie üblich zu unserem Hock im Wassberg treffen (same place, same time, same jokes….).

Yours very sincerely

Urs